Schweizer Release auf Glitterbox

Das angesagte Label, welches zum Defected Imperium rund um Simon Dunmore gehört, veröffentlicht bald einen Track von Marco Berto und Aston Martinez.

Angefangen habe alles mit einem Edit eines alten Toni Rallo Tracks vor rund zwei Jahren, sagt Marco Berto. Nachdem er und Boris diesen Track – damals noch unter dem Namen «Konky» erfolgreich in ihren Sets getestet hatten, schickten ihn die beiden rasch an ein paar ausgesuchte Kontakte.

Boris «Aston Martinez» Aebis guten Kontakten zu Simon Dunmore dürfte es wohl schlussendlich zu verdanken sein, dass er Song nun auf einem der angesagtesten House-Labels veröffentlicht wird.

In der Zwischenzeit wurde aber am Track noch etwas herumgeschraubt in Zusammenarbeit mit Bryan Chambers, welcher dem Track noch einen passenden Vocal verpasste. Das Resultat wird als «Holdin‘ on» Anfangs 2020 veröffentlicht.

Leider können wir euch an dieser Stelle (noch) kein Sound Snippet bieten. Groovenite-Fans haben den Track allerdings schon hören dürfen. Marco hat ihn an der letzten Groovenite-Party im Les Amis Club in Aarau gespielt. Und ich kann euch sagen, der kommt gut!